Bedeutung des Spielens für Vater und Kind

Obschon immer mehr Mütter berufstätig sind, verbringen Mütter immer noch mehr Zeit mit Spielen mit ihren Kindern. Das Spiel mit den Vätern ist jedoch ebenso wichtig, da Väter mit ihren Kindern auf eine andere Art spielen als Mütter. Das gemeinsame Spiel stärkt auch die Beziehung zum Vater.

 

Einfluss der Väter auf die Entwicklung der Kinder

 

  • Väter neigen dazu, Kindern schwierigere Aufgaben zuzutrauen – und so deren Selbstbewusstsein zu fördern.
  • Akzeptiert der Vater die Gefühle seiner Sprösslinge und hilft er dabei, sie zu benennnen, fördert dies die Sozialkompetenz der Kinder.
  •  Väter, welche wenig Zeit für ihre Kinder haben, sollten diese Zeit umso intensiver nutzen und ganz für das Kind dasein.
  • Körperorientiertes Spiel ist eine Stärke vieler Väter – dies gibt den Kindern die Chance, zu lernen, wie man Angst überwindet und Selbstvertrauen gewinnt.

Auszug aus GEOkompakt Nr. 47 (Artikel „Neue Helden von Susanne Paulsen und Sebastian Witte)

 

Väter spielen anders

 

  • Familienforscher haben festgestellt, dass Väter bewegungsintensive Spiele wählen.
  • Sie erfinden oft spontan neue Spiele und setzen im Spiel häufiger ihren Körper ein
  • Väter und Kinder lieben abenteuerliche und herausfordernde Spiele.
  • Die Herausforderung im Spiel ist wichtig für die Entwicklung des Gehirns. Auf diese Weise lernen Kinder, in unvorhergesehenen Situation gut und schnell zurechtzukommen und werden angeregt, selbständig kreative Lösungen zu finden.

https://www.swissmom.ch/amilie/vaeterseiten/neuer-familienalltag/vaeter-spielen-anders/

 

Väter, rauft mit euren Kindern!

 

  • Mit dem Vater spielerisch rangeln und raufen macht den meisten Kindern Spass. Und nicht nur das. Forscher fanden nun heraus, dass Kinder dabei lernen, ihre Emotionen zu regulieren.
  • Aktivierende Vaterschaft hilft Kindern, zu lernen, ihre Emotionen zu regulieren.

Auszug aus: https://www.fritzundfraenzi.ch/erziehung/elternbildung/vater-rauft-mit-euren-kindern  Text von Dr. Matt Stevenson (Entwicklungspsychologe)

 

 

Meine Erfahrungen

Vater von drei Töchtern

Alter: 25/23/5

Bei der bald 6-jährigen Tochter kann ich die Spielentwicklung verfolgen und Spiele mit ihr testen.

 

Projekt "Väterarbeit in der Kita"

Ziel des Projektes

Die beteiligten Kitas nehmen Väter vermehrt als Bezugspersonen und Ressourcen für die betreuten Kinder wahr. Väter ihrerseits nutzen die Gelegenheit zu mehr direktem Väter-Kind-Aktivitäten im Rahmen des Kitaalltags.

Dieses Projekt gehört zu einer 16-tägigen Ausbildung für den Fachpool "Väter/Männer". Ich legte den Schwerpunkt auf "Vater/Kind und Spielen"

 

Indikatoren der Umsetzung

Mindestens 5 Kitas beteiligen sich am Projekt, wobei mindestens 3 Kitas in Quartieren liegen, in welchen sozial benachteiligte Familien wohnen oder die Kita besuchen. Die beteiligten Kitas führen mindestens je 2 väterspezifische Anlässe durch. An den insgesamt mindestens 10 Anlässen nehmen im Schnitt mindestens 5 Väter teil. 70% der beteiligten Kitas nehmen Väterangebote in ihre Jahresplanung auf.

Die Beschreibung der Bestpractice-Beispiele aus der Arbeit mit den Kitas ist vorhanden und kann weiteren Kitas als Anregung dienen.

 

Auftraggeber

Mencare (maenner.ch/mencare-schweiz) führt mit Unterstützung der Stiftung Mercator Schweiz das Projekt "Vatersein von Anfang" durch. Ein Teilprojekt ist die "Väterarbeit in der Kita".

 

Stand des Projektes

7 Kitas sind am Projekt beteiligt. In jeder Kita habe ich  zwei Anlässe durchgeführt. Durchschnittlich waren ca. 8 Väter dabei. Der Abschluss des Projektes ist im Sommer 2017.  Die Anlässe werden von den Vätern und Kindern sehr geschätzt.

 

Das Projekt ist abgeschlossen und u.a. auf der Homepage umgesetzt:

 

mencare.swiss/vater-kind-kita-anlaesse

 

Vaki-Natur

In der Natur klettern, rutschen, bauen, suchen und spielen!

Einmal im Monat treffen wir uns und verbringen gemeinsam zwei Stunden in der Natur. Der Anlass hat sich bewährt und findet bereits zum 25. Mal statt.  Diese Form ist ganz einfach zu organisieren. Bei Interesse oder für Hilfe kann man sich bei mir melden.

 

 

 

Links

Spiele